Border Collie Erziehung

Border Collie, auf was muss ich achten?

Aktualisiert: 10. February 2018

Der Border Collie ist eine sehr bewegungsfreudige Rasse, die viel Energie mitbringt. Das ist auch nicht verwunderlich, denn seine Ahnen wurden täglich auf den Weiden zum Vieh hütet eingesetzt. Ein Border Collie der nicht Vollzeit im Einsatz ist, sondern im Haus mit einer Familie zusammenlebt, braucht logischerweise eine andere Fütterung und Haltung. Rüden der Rasse werden ungefähr 53 cm groß und ausgewachsene Hündinnen sind für gewöhnlich etwas kleiner. Der aus Großbritannien stammende Border Collie ist von einem gut proportionierten Erscheinungsbild. Border Collies werden in der Regel 13 bis 22 Kilo schwer. Die Lebenserwartung von Border Collies liegt zwischen 12 und 15 Jahren.

 

Wenn es um die Wahl eines ‚besten Freundes‘ geht, entscheiden sich zunehmend mehr Menschen für die Hunderasse Border Collie. Diese Rasse sieht nicht nur hübsch aus, sondern ist auch sehr intelligent und sensibel. Wer mit dem Gedanken spielt, sich so einen Hund anzuschaffen, sollte sich deshalb vor der Border Collie Erziehung gut über dessen individuelle Bedürfnisse informieren.

Der Border Collie ist eine sehr bewegungsfreudige Rasse, die viel Energie mitbringt. Das ist auch nicht verwunderlich, denn seine Ahnen wurden täglich auf den Weiden zum Vieh hütet eingesetzt. Ein Border Collie der nicht Vollzeit im Einsatz ist, sondern im Haus mit einer Familie zusammenlebt, braucht logischerweise eine andere Fütterung und Haltung. Damit du ihn artgerecht pflegen und versorgen kannst, werden alle wichtigen Eigenschaften und Haltungsmaßnahmen erläutert.

Allgemeine Informationen zu Border Collies

  • Rüden der Rasse werden ungefähr 53 cm groß und ausgewachsene Hündinnen sind für gewöhnlich etwas kleiner.
  • Der aus Großbritannien stammende Border Collie ist von einem gut proportionierten Erscheinungsbild. Typisch für ihn ist sein mäßig langes oder stockhaariges Fell und eine geschmeidig wirkende Außenlinie. Anmut bestimmt seine Figur. Man sieht ihm an, dass er zu großer ausdauernder Leistung fähig ist. Trotzdem wirkt er nicht plump sondern trägt eine gewisse Eleganz mit sich.
  • Es sind verschiedene Farben in der Züchtung erlaubt, allerdings soll der Anteil an weißem Fell nicht vorherrschend sein.
  • Border Collies werden in der Regel 13 bis 22 Kilo schwer.
  • Die Lebenserwartung von Border Collies liegt zwischen 12 und 15 Jahren
  • Ein reinrassiger Boder Collie Welpen mit dazugehörigen Papieren kostet meist zwischen 1500 Euro und 2500 Euro.
  • Ein Border Collie braucht während der Border Collie Erziehung viel Bewegung und Auslauf. Du solltest täglich mindestens 1-2 Stunden im Freien einplanen. Ballspiele und andere Spiele lieben die meisten Border Collies. Mit Bällen, Spielzeugen und Knochen die im Fachhandel erhältlich sind kannst du ihn prima beschäftigen

Die richtige Ernährung eines Border Collies

Die Ernährung als Welpen: Die erste Zeit nach der Geburt, werden Border Collie Welpen natürlich von ihrer Mutter gestillt. Nach ein paar Wochen wird dann damit begonnen spezielles Welpen Futter hinzu zu füttern. Wenn du dir deinen kleinen Welpen vom Züchter abholst, ist es wichtig, dass du dich bei ihm über die Fütterungsgewohnheiten umfangreich erkundigst. Frag nach der Uhrzeit der Fütterungseinheiten, nach der Menge und nach der Futter Sorte

Es ist sinnvoll, dass du dasselbe Futter weiterhin verwendest, da es dann für den Hund keine große Umstellung ist. Ein Futterwechsel könnte möglicherweise den empfindlichen Margen Darm Trakt deines Lieblings zu sehr beanspruchen und Durchfall verursachen. Fertigfutter ist auf jeden Fall die Beste Variante, weil darin alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine enthalten sind, die für den Border Collie wichtig sind. Die Nahrung selbst kochen ist nicht nur teurer, sondern kostet auch viel Zeit und Mühe. Wichtig ist, dass immer ein Napf mit frischem Wasser für den Kleinen bereitsteht. Gefüttert sollte das Hundebaby viermal am Tag werden und zwar immer zur selben Zeit und am selben Ort. Wenn du Trockenfutter fütterst, solltest du sehr darauf achten, dass er genug trinkt. Essensreste und Süßigkeiten als Leckerlis sollten für deinen Border Collie ein Tabu sein. Es ist schlecht für seine Zähne und seine Verdauung. Achte darauf, dass dein Kleiner nicht zu schnell wächst, da Border Collies leider sehr gefährdet sind eine Knochenhautentzündung zu erleiden.

Umstellung der Ernährung im Erwachsenenalter

Nach etwa 3 Monaten wird bei der Border Collie Erziehung die Anzahl der Fütterungszeiten auf drei pro Tag verringert. Ab 10 Monate kann komplett auf Erwachsenenkost umgestellt werden: Das heißt deinem Border Collie reichen jetzt zwei Malzeiten am Tag. Experten sagen, dass es nach weiteren fünf Monaten sinnvoll ist, den Hund nur noch eine Mahlzeit am Tag zu verabreichen, aber man kann auch die zwei Fütterungen beibehalten. Die erste Fütterung sollte bestenfalls gegen Mittag und die zweite am Abend stattfinden
Wenn dein Collie älter wird, ist es wichtig, dass du ihm sehr fettarme Kost gibst. Ab sieben Jahre solltest du damit beginnen ihm Seniorenfutter zu geben.

Was bei der Fütterung beachtet werden sollte:

  • Hund sollte man während der Fütterung in Ruhe lassen und sie nicht dabei stören.
  • Das Futter sollte in Zimmertemperatur serviert werden. Zu kaltes Futter kann Durchfall oder Brechen auslösen. An zu heißem Futter könnte sich der Hund verbrennen.
  • Frisches Wasser sollte unbedingt immer zu seiner Verfügung stehen.
  • Sollte dein Hund etwas in seinem Napf übrig lassen: Regulieren und eventuell beim nächsten Fütterungsgang weniger auftischen.
  • Der Napf sollte nach jeder Mahlzeit gut gesäubert werden.
  • Nach dem Essen ist Ruhe angesagt, damit dein Schützling ungestört die Mahlzeit verdauen kann.

Wie erziehst du deinen Border Collie richtig?

Der Border Collie liebt es, zusammen mit dir zu trainieren.

Der Border Collie wird in der Hundeerziehungteils auch als Problemrasse bezeichnet. Nicht selten sind die Besitzer überfordert und geben ihr Tier aus Verzweiflung ab. Das muss nicht sein, denn mit der richtigen Erziehung lernt der Border Collie aufgrund seiner großen Lernfähigkeit und Intelligenz schnell. Das bedeutet natürlich auch im Gegenzug, dass diese Hunde auch auf fehlerhafte Behandlung ihres Herrchens dementsprechend sensibel mit falschem Verhalten reagieren.

Wichtig ist, dass du bereits im Welpen Alter konsequente Erziehungsmethoden anwendest. Es ist sehr hilfreich sich Hilfe von Menschen zu holen die Erfahrung im Umgang mit dieser besonderen Rasse haben. Es gibt dir selbst Sicherheit und die Gewissheit, dass du nichts falsch machst mit deinem Schützling.

Das Umfeld in dem du deinem Welpen beginnst Regeln zu lernen sollte vertraut sein und nicht zu viel Ablenkung bieten. Für Welpen ist alles Neue spannend und aufregend und die Konzentration auf dich fällt sonst schwer. Dein Collie verknüpft Lob oder Kritik stets mit der jetzigen Situation und seinem jetzigen Verhalten, deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, die Belohnung oder den Tadel genau zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen, damit kein Missverständnis entsteht. Schimpfe deinen Hund nicht für etwas das in der Vergangenheit liegt. Das wird er nicht verstehen. Handgreiflichkeiten und Schläge sind ebenfalls kontraproduktiv und ein No Go. Das zerstört das Vertrauen eurer Beziehung.

Achte lieber darauf, dass du ihn mit Reizen wie Streicheleinheit, Spielen und Leckerlies positiv beeinflussen kannst. Zu Beginn reicht es, wenn du ein paar Minuten am Tag mit ihm Trainierst. Du solltest auch nicht zu viel auf einmal von deinem Hund verlangen und erst neue Dinge lehren, wenn er die alten beherrscht.

Wie wird mein Border Collie Welpe stubenrein?

Eines der ersten Dinge, die dein Welpe lernen muss, ist Stubenreinheit. Wie schnell sie mit dem Training das gewünschte Ziel erreichen, hängt sehr stark von Dir als Besitzer ab und von deiner Geduld und Ausdauer.Es ist empfehlenswert deinen Hund nah jeder Fütterung, Nickerchen und Spieleinheit nach draußen zu bringen. Dies sind die Zeitpunkte an denen er mit großer Wahrscheinlichkeit sein Geschäft verrichten muss. Lobe ihn sofort überschwänglich, wenn er draußen gemacht hat. Gehe anfangs ca alle zwei Stunden mit ihm raus. Nachts in größeren Abständen. Dein Border Collie wird schnell verstehen, dass es eine gute Sache ist draußen zu ‚machen‘, wenn er dein Lob bekommt. Da du feste Fütterungszeiten einhalten solltest, kannst deine Gassi Runden dann darauf abstimmen.

Ist die Hürde der Stubenreinheit erfolgreich geschafft, gibt es noch andere Aufgaben, die dein Border Collie lernen muss, beispielsweise ‚Sitz‘, ‚Platz‘ oder auf seinen Namen zu hören. Du musst ihm auch langsam beibringen, ein paar Stunden alleine in der Wohnung eingesperrt zu sein. Natürlich solltest du deinen Hund, der ja ein Rudeltier ist und nicht allzu lange von seinem Rudel getrennt sein sollte nicht einen halben oder ganzen Tag alleine lassen. Aber es gibt Situationen in denen dein Border damit leben muss ein bis zwei Stunden für sich zu sein.

Fazit zur Border Collie Erziehung

Der Border Collie ist ein Herausforderung und du solltest dir vor der Anschaffung sicher sein, dass du genug Zeit und Kraft hast, diesem sensiblen Tier gerecht zu werden. Wenn du selbst eher ein unaktiver Mensch bist, sooltest du es dir nocheinmal gut übelegen ob dies auch die richtige Hunde Rasse für dich ist. Für Menschen die bereits sehr aktiv sind ist ein Border Collie aber ein guter Lebensgefährte. Dann ist ein Border Collie auch als Familienhund durchaus geeignet. Man sollte nur wissen, wie man im Rahmen der Border Collie Erziehung mit ihm umgehen muss. Habe Geduld, dann wird das Zusammenleben mit deinem Border Collie eine spannende Sache und ein Lernen für Hund und Mensch.

Inhaltsverzeichnis
  1. Allgemeine Informationen zu Border Collies
  2. Die richtige Ernährung eines Border Collies
  3. Wie erziehst du deinen Border Collie richtig?
  4. Wie wird mein Border Collie Welpe stubenrein?
  5. Fazit zur Border Collie Erziehung
Wie finden Sie diesen Ratgeber?
89+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,1)
Hundetraining mit Martin Rütter
Hundetraining mit Martin Rütter
346+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,7)
Der 8-Wochen-Trainingsplan
Der 8-Wochen-Trainingsplan
217+
Abstimmungen
Zum Angebot »